Delou Thiossane - die Idee

"Delou Thiossane" ist ein Festival, das sich um den brasilianischen Kampfsport Capoeira und alle seine farbenfrohen kulturellen Facetten dreht. Das Projekt soll es Capoeiristas aus der Dispora und aus Brasilien ermöglichen, nach Afrika zurückzukehren und dort neue Energie zu tanken und gleichzeitig ihr Expert_innenwissen und ihr savoir-fare zu teilen.

"Delou Thiossane" bedeutet "zurück zu den Wurzeln" auf Wolof und ist eine Plattform für Austausch, Weiterentwicklung und bietet die Möglichkeit, Momente zu teilen und die Wurzeln der Capoeira und seiner afrobrasilianischen Kultur zu entdecken.

Das Programm besteht aus Workshops, in denen Capoeira, afrikansische Tänze und der traditionelle Ringkampf "Lamb" erlernt werden können, einem Besuch der Insel Gorée und seinem Sklavenhaus und vielen weiteren tollen Überraschungen!

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

"Delou Thiossane" is a festival that promotes Capoeira and all of the awesome cultural facets that belong to it. This project is supposed to give the opportunity to capoeiristas of the Diaspora and from Brasil to come back and refuel in Africa and at the same time bring their expert knowledge and their savoir-faire.

"Delou Thiossane" - which means "back to the roots" on Wolof - is a platform for exchange, sharing, apprenticeship and possibility to discover the roots of Capoeira and its afro-brasilian culture.

The agenda will be filled with capoeira and african dance workshops, traditional wrestling (lamb), a visit to the famous Gorée Island and its House of Slaves and numerous other surprises.